Ṣā el-Ḥagar

Dorf in Ägypten

Sa el-Hagar, arabisch: ‏صا الحجر‎, Ṣā al-Ḥaǧar, ist eine Kleinstadt im Nildelta nordwestlich von Tanta im ägyptischen Gouvernement el-Gharbīya. Im Norden des Dorfs befindet sich die archäologische Stätte des antiken Sais, griechisch: Σάις.

Ṣā el-Ḥagar ·صا الحجر
Sais · Σάις
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

In der Kleinstadt lebten 2006 20.568 Einwohner.[1]

AnreiseBearbeiten

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

KücheBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Einwohnerzahlen nach dem ägyptischen Zensus von 2006, Central Agency for Public Mobilization and Statistics, eingesehen am 17. Dezember 2014.
 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.