Saransk

Stadt in Russland
Saransk
Einwohnerzahl314.789 (2017)
Höhe160 m
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Saransk russisch: Сара́нск) ist die Hauptstadt der Republik Mordwinien, die im russischen Föderationskreis Wolga liegt.

HintergrundBearbeiten

 
Karte von Saransk

Saransk war einer der Austragungsorte der Fußball-Weltmeisterschaft 2018.

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

  • 1 Flughafen Saransk (IATA: SKX). Tel.: +7 834 246-22-22    .

Mit der BahnBearbeiten

Mit dem BusBearbeiten

Auf der StraßeBearbeiten

Mit dem SchiffBearbeiten

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • 1 Kirche Johannes des Theologen (Церковь Иоанна Богослова (Саранск)). Tel.: +7 (834) 247 27 46    . Preis: Eintritt frei.
  • 2 Kathedrale des Heiligen Rechtschaffenen Theodor Uschakow (Собор Святого Феодора Ушакова). Tel.: +7 (834) 248 13 12    . Erbaut in den Jahren 2002 - 2006. Geöffnet: Eintritt frei.
  • 1 Erzia-Museum (Музей имени С.Д.Эрьзи). Tel.: +7 834 247-80-94. Preis: Eintritt Ausländer 300 Rubel.
  • 2 Jahrtausend-Platz (Kamen' Tysyacheletiya, (Tolstoi-Straße)), Ulitsa L'va Tolstogo, 26,.
  • 3 Platz der Völkerfreundschaft (Brunnenanlage und Denkmal "Mit Russland für ewig")

AktivitätenBearbeiten

  • 1 Mordowia Arena (Мордовия Арена)     . Das neu erbaute Stadion fasst 44.400 Zuschauer. Nach der WM soll die Kapazität auf 25.000 Plätze zurückgebaut werden.
  • 2 Государственный музыкальный театр им И.М. Яушева (Государственный музыкальный театр имени И. М. Яушева Республики Мордовия, Opern- und Musiktheater, Jauschew-Theater)    

EinkaufenBearbeiten

  • 1 Magazin "Dikovinka" (Магазин "Диковинка"), Prospekt Lenina, 13, Saransk, Mordovia Republic, Russland, 430005. Tel.: +7 9176 900590.

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.