Salt

Stadt in Jordanien (ehemalige Hauptstadt)

Salt (auch Al-Salt) ist eine Stadt in Nordwesten von Jordanien.

Salt
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

Das Städtchen Salt, an der Verbindungsroute zwischen Amman und Jerusalem gelegen, ist seit Jahrhunderten besiedelt. Die Stadt erstreckt sich über ein Gebiet von drei Hügeln auf ca. 790 - 1'100 m ü.Meer hoch über dem Jordantal in einem fruchtbaren Gebiet im Norden von Jordanien.

Das Gebiet war bereits in der Eisenzeit besiedelt, in römischer Zeit bestand hier eine Siedlung von der noch Grabstätten vorhanden sind, der Name wird auf Saltus (Wald) oder Sultana (Trauben) zurückgeführt. In byzantinischer Zeit war Saltus (oder Saltus hieraticon) Bischofssitz und eine der mächtigsten Städte am Ostufer des Jordantals.

In einem Einfall zerstörten die Mongolen 1260 die Festung auf der Hügelkuppe, unter Sultan Baibars wurde die Festung kurz darauf wieder aufgebaut. Die Stadt entwickelte sich in Osmanischer Zeit zu einer Regionalhauptstadt, sie profitierte von der günstigen Lage, im Handels- und Verwaltungszentrum wurden im 19. Jhdt. viele repräsentative Gebäude errichtet.

Nach dem erstem Weltkrieg verkündigte hier der britische High Commissioner of Palestine, dass in Transjordanien ein Emirat unter hasehemitischer Leitung eingerichtet werden soll. Zunächst hatte Abdullah I. die Stadt als zukünftigen Sitz seines Emirat auserwählt. Dass er seinen Entscheid revidierte und später Amman die Hauptstadtswürde übertrug, führte zu einer langanhaltenden Rivalität zwischen den Einwohnern der beiden Städte.

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Der nächste internationale Flughafen ist der 1 Queen Alia International Airport von Amman.

Mit der Bahn/ mit dem BusBearbeiten

Das Städtchen ist nicht an das Eisenbahnnetz angeschlossen, nach Amman bestehen Busverbindungen.

Auf der StraßeBearbeiten

Salt liegt an der Strasse 30, die von Amman ins Jordantal führt.

MobilitätBearbeiten

Lokal bewegt man sich zu Fuss.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Festung auf der Zitadelle
 
Archaelogical Museum, Salt
 
Abu Jaber Museum
 
Kirche St. Georg
 
Kathol.Kirche Hl. Maria

Sehenswert ist vor allem die Altstadt mit den zahlreichen Häusern aus osmanischer Zeit.

  • 1 As-Salt Museum , ein Lokalmuseum zur Stadtgeschichte.
  • 2 Abu Jaber Museum , in dem 1892/1906 errichteten prächtigen Gebäude eines Kaufmanns mit Fresken-verzierten Decken wurde ein Museum eingerichtet.
  • die Festung aus dem 13. Jhdt. liegt auf der Zitadelle des Orts.

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

  • im Souk in der 1 Hamam Street

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.