Angeles

philippinische Stadt

Angeles ist eine Stadt in der philippinischen Provinz Pampanga.

Angeles
Einwohner462.928 (2020)
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Internationaler Flughafen "Diosdado Macapagal International", auch Clark International Airport (CRK), von Deutschland aus z.B. mit Asiana Airlines über Seoul. Weiter zum Hotel mit fast stets wartenden Taxis (ca. 7 Euro) oder Hotel-Abhol-Service.

Mit der BahnBearbeiten

Mit dem BusBearbeiten

von Manila (Stadtteil Pasay in Flughafennähe) fahren diverse Busgesellschaften (FiveStar, Victory Liner ...) über den NLE bis zum Busterminal an der Ausfahrt DAU zum Preis von ca. 2 Euro (klimatisierter Bus, Anfang 2008) Von dort zum Hotel mit dem Tricycle (auch:Trike).

Auf der StraßeBearbeiten

von Manila aus auf dem mautpflichtigen North Luzon Expressway (NLE), Ausfahrt Angeles

Mit dem SchiffBearbeiten

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Salakot Arch
  • Casino Filipino
  • Kapampangan Center
  • Klownz Angeles
  • Mount Pinatubo
  • Museo ning Angeles
  • Sapang Bato
  • SM Clark

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

GünstigBearbeiten

MittelBearbeiten

GehobenBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

 
Hot Air Balloon Fiesta

GünstigBearbeiten

MittelBearbeiten

GehobenBearbeiten

LernenBearbeiten

ArbeitenBearbeiten

SicherheitBearbeiten

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

Angeles liegt im sogenannten "magischen Dreieck" zwischen Manila, Subic und Tarlac. Diese Region der Insel Luzon wird von der Zentralregierung mit besonderer Aufmerksamkeit bedacht. Das äußert sich unter anderem in bedeutenden Anstrengungen zur Verbesserung der Infrastruktur. Jeder Besucher dieser Gegend kann also in den nächsten Jahren damit rechnen, dass sich die touristischen und kulturellen Angebote verbessern werden.

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

angelescity.gov.ph – Offizielle Webseite von Angeles

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.