Nachrichten:2014-06-12: Fußballweltmeisterschaft eröffnet

Reisenachrichten > 2014 > Juni 2014 > 2014-06-12: Fußballweltmeisterschaft eröffnet
Eröffnungszeremonie der Fußfallweltmeisterschaft 2014
J.Lo, Claudia Leitte und Rapper Pitbull sangen „We Are One“.

Im Eröffnungsspiel bezwang Brasilien Kroatien mit 3:1.

São Paulo (Brasilien), 12. Juni 2014. – Das Warten hat ein Ende: Mit einer etwa halbstündigen Eröffnungsfeier ab 15.14 Uhr Ortszeit in der Arena Corinthians in São Paulo wurde die 20. Fußball-Weltmeisterschaft eröffnet. Star der Show war Jennifer Lopez, die zusammen mit der brasilianischen Sängerin Claudia Leitte und dem Rapper Pitbull den WM-Song „We Are One“ sangen. An der sechs Millionen Euro teuren Show nahmen etwa 650 Tänzer teil, deren Tänze die Schätze der Natur, Menschen und natürlich Fußball thematisierten. Der eigentliche Höhepunkt, bei dem ein namentlich nicht genannter brasilianischer Querschnittsgelähmter in einem speziellen Exoskelett den Anstoß geben sollte, ging unter. Er konnte den Ball nur zwei Meter weit ins Spielfeld schießen. Um nicht solange mit dem ersten Spiel warten zu müssen und nicht weitere Proteste zu provozieren, wurde auf Reden von FIFA-Präsident Sepp Blatter oder Brasiliens Staatspräsidentin Dilma Rousseff verzichtet.

Das Eröffnungsspiel in São Paulo gewannen die Brasilianer gegen die Kroaten mit 3:1. Allerdings war am Ende das Ergebnis schon etwas schmeichelhaft. Der Foulelfmeter war umstritten, und das dritte Tor fiel erst in der Nachspielzeit. Aber wenigstens stammten alle Tore von brasilianischen Spielern.

Bilder auf CommonsBearbeiten

mehr Fotos:

QuellenBearbeiten