Nachrichten:2009-12-29: Wieder Direktflüge von Russland nach Georgien und Grenzöffnung in Aussicht

Reisenachrichten > 2009 > Dezember 2009 > 2009-12-29: Wieder Direktflüge von Russland nach Georgien und Grenzöffnung in Aussicht

Russland lässt wieder Direktflüge von Tbilisi (Tiflis) nach Russland zu. Der Flugverkehr wird voraussichtlich ab dem 06. Januar wieder aufgenommen. Am 24. Dezember wurde verlautbart, dass über die Öffnung der Landgrenze bei Kazbegi nachgedacht wird.

Tbilisi (Georgien), 29. Dezember 2009. – Ein weiterer Schritt zur Normalisierung der Beziehungen zwischen Russland und Georgien ist mit der Zulassung von Direktflügen aus Tbilisi nach Russland unternommen wurden. So wird Georgian Airlines ab dem 6. Januar wieder Flüge anbieten. Für das orthodoxe Weihnachtsfest kommen diese jedoch zu spät. Bereits am 24. Dezember haben beide Staaten die Öffnung der Landgrenze in Aussicht gestellt. Die Grenze nördlich des Ortes Kazbegi (Stepantsminda) liegt an der georgischen Heerstraße und ist die einzige Möglichkeit nach Russland zu gelangen ohne durch Südossetien oder Abchasien zu müssen. Die Straße soll im März 2010 wieder geöffnet sein nachdem sie 2006 geschlossen wurde.

QuellenBearbeiten