Nachrichten:2008-08-05: Fährverbindung zwischen Helsinki und St. Petersburg wieder aufgenommen

Reisenachrichten > 2008 > August 2008 > 2008-08-05: Fährverbindung zwischen Helsinki und St. Petersburg wieder aufgenommen

Nach dreijähriger Pause wird diese Fährverbindung wieder bedient.

Helsinki (Finnland), St. Petersburg (Russland), 05. August 2008. – Seit Monatsanfang betreibt die finnische Seereederei „Stella Lines“ wieder eine Fährverbindung zwischen Helsinki und St. Petersburg. Das Fährschiff „Julia“ kann bis zu 1860 Passagiere, 400 PKWs und 50 LKWs transportieren und verkehrt im Rhythmus von zwei Tagen.

Die Fahrt dauert 11 Stunden. Die Abfahrt in Helsinki ist um 18 Uhr, die in St. Petersburg um 20 Uhr. Das preiswerteste Ticket ohne Rückfahrt kostet 50 Euro, eine Kabine 100 Euro und ein Stellplatz für ein PKW 120 Euro.

Man hofft nun, dass die aufwändige Visavergabe zwischen Finnland und Russland vereinfacht oder aufgehoben würde.

Update 09. Oktober 2008Bearbeiten

Nach nur zwei Monaten wurde die Fährverbindung zwischen Helsinki und St. Petersburg wieder eingestellt.

QuellenBearbeiten