Garrison Savannah

Siedlung auf Barbados
Welt > Amerika > Nordamerika > Mittelamerika > Karibik > Barbados > Garrison Savannah
kein(e) Bild auf Wikidata: Bild nachtragen
Garrison Savannah
Garrison Savannah hat keine übergeordnete Region.
Einwohnerzahl
Höhe
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Garrison Savannah ist eine Stadt in Barbados.

Karte von Garrison Savannah

HintergrundBearbeiten

Im Süden von Bridgetown liegt diese Ebene, sie galt in ihren Glanzzeiten als der schönste Paradeplatz von ganz Westindien. Heute ist dort in einem Teil noch die Barbados Defence Force untergebracht. Viele Gebäude und Reste von Befestigungsanlagen sind Zeugen aus unruhigen Zeiten. In den ehemaligen Kasernen des Westindien Regiments ist heute das Nationalmuseum untergebracht. Auf dem grünen Oval finden Pferderennen und andere Sportveranstaltungen statt. Der Militärfriedhof wird noch heute genutzt. In seiner Nähe am Needhams Point findet man mehrere Hotels, aber auch eine Ölraffinerie.

AnreiseBearbeiten

Auf der StraßeBearbeiten

Der Needham´s Point ist der südwestlichste Punkt der Insel. Das Stadzentrum von Bridgetown ist nur 2½ km entefrnt. Zum Touristenzentrum von Hastings beträgt die Entfernung nur 500 Meter.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Garrison Savannah. Diese militärhistorische Anlage entstand zwischen 1780 und 1785 als Parade- und Aufmarschplatz der britischen Kolonialtruppen. Bis zu 4.000 Soldaten waren dort stationiert. Die ersten Gebäude wurden in der Umgebung von St. Ann´s Fort angelegt und werden noch heute von der Armee, der Barbados Defence Force, genutzt. Sie sind für Besucher nicht zugänglich. Mit dem Anwachsen der Streitkräfte wurden weitere Gebäude erstellt, die heute teilweise wieder der zivilen Nutzung zugeführt wurden.
  • Main Guard. Main Guard aus dem Jahre 1804 mit viereckigem Uhrturm beherbergt heute den Savannah Club. Dies war früher der zentrale Punkt der Anlage. Nach dem Abzug der britischen Truppen 1905 wurde das Gebäude an Privat verkauft und wurde zum Savannah Club. 1989 übernahm die Regierung von Barbados das Anwesen, seitdem wird es von der Barbados Defence Force verwaltet. Dort befindet sich auch eine Sammlung von 30 historischen Kanonen. Sie sind aus der Zeit Mitte des 17. Jahrhunderts bis Ende 18. Jahrhundert. Die größte ist die „Muzzle” mit einem Kaliber von ca. 18 cm.
  • Shot Hall. Shot Hall wird vom Barbados Yacht Club genutzt.
  • Hospital. Das Hospital ist jetzt Pavillon Court.
  • Fort Charles. Fort Charles wurde um 1660 erbaut und ist ein Teil des Hilton Hotels.
  • Military Prison. Als letztes Gebäude wurde das Military Prison errichtet, welches jetzt als Museum genutzt wird. Ursprünglich war die ganze Anlage von einer Mauer umgeben, von der kaum noch Spuren zu finden sind. Heute wird der Komplex als Sportzentrum für Pferderennen, Fußballspiele und Cricket genutzt.
  • St. Ann´s Castle. Im Südwesten auf der anderen Straßenseite befinden sich das nie fertiggestellte St. Ann´s Castle (1702–175), Teil eines 1649 begonnenen Festungsbauprogrammes mit gut erhaltenem Signalturm (1703) und einem Glockenturm (1804), der durch Hurrikane beschädigt wurde sowie dem Militärfriedhof (1820), der an das Hilton Hotel grenzt.
  • Barbados Museum. Tel.: 427-0201. Nationalmuseum, 1817–181 als britisches Militärgefängnis in georgianischem Stil (St. Ann´s Garrison) erbaut, ist seit 1933 Museum. Die umfangreichen Sammlungen zur Inselgeschichte beinhalten Landkarten, die bis in das Jahr 1695 zurückdatieren, historische Drucke und Bilder, Möbel, Silberbesteck, Keramik und archäologische Funde. Es gibt dort ein Restaurant, Café und Andenkengeschäft. Geöffnet: Mo – Sa 9.00 – 17.00 Uhr, So 14.00 – 18.00 Uhr. Preis: Eintritt: 11,50 Bds $, Kinder zahlen die Hälfte.
  • George Washington House, direkt an der Hauptstraße nach Bridgetown. Es diente George Washington 1751 als Wohnhaus. Das Haus wurde renoviert und in den ursprünglichen Zustand versetzt.

AktivitätenBearbeiten

PferderennenBearbeiten

  • Barbados Turf Club, Garrison Savanna. Tel.: 426-3980. Preis: Erwachsene 20-30 US $, Kinder 10-15 US $.

TauchenBearbeiten

  • Barbados Blue, Hilton Hotel, Needham´s Point. Tel.: 434-5764.

EinkaufenBearbeiten

  • Barbados Art Gallery, Bush Hill, The Garrison. Andenken, Kunstgalerie.
  • Reddy Kilowatt Co-op Society, The Garrison. Tel.: 430-4290. Lebensmittel.

KücheBearbeiten

Eine größere Anzahl von Restaurants findet man in der nächsten Umgebung Richtung Bridgetown oder entgegengesetzt in Hastings.

  • Brown Sugar, Aquatic Gap, Needhams Point. Tel.: 426-7684, 427-2329. National, teuer. Geöffnet: täglich 18.00 – 21.30 Uhr, So auch 12.00 – 14.30 Uhr.

HotelrestaurantsBearbeiten

  • Hilton Barbados, Needham´s Point. Tel.: 426-0200. Lighthouse Terrace, international; The Grille, teures Gourmet Restaurant; The Waters Edge Restaurant & Beach Bar.

UnterkunftBearbeiten

  • Grand Barbados, Aquatic Gap. Tel.: 426-4000, Fax: 429-2400. 133 Zimmer, Restaurant, Bar, Pool, Fitness-Zentrum, Strand, Hochhaus mit 7 Etagen! Das Hotel ist derzeit nicht empfehlenswert, es soll für Renovierungen geschlossen werden.
  • Hilton Barbados, Needham´s Point. Tel.: 426-0200, Fax: 434-5770. 350 Zimmer und Suiten, 3 Restaurants, Bar, Strandbar, Pool, Einkaufsarkade, Fitness-Zentrum, Kinderclub, 5 Konferenzräume, Nachtclub, 3 Tennisplätze, 2 Strände, Tauchen, Surf & Sail Watersports, Dive Boat Safari. Das Hotel wurde renoviert und im Jahre 2005 neu eröffnet. Zimmer ab 199 US $.
  • Island Inn Hotel, Aquatic Gap, Garrison. Tel.: 436-6393, Fax: 437-8035. 26 Zimmer, Restaurant, 2 Bars, Lounge, Pool, Konferenz Saal. In historischem Gebäude von 1804, ehemaliges Rumlager. Lage: 100 m vom Strand und 2 km vom Zentrum Bridgetown entfernt. Preis: Preise ganzjährig: EZ 150 US $, DZ 210 US $.

GesundheitBearbeiten

ÄrzteBearbeiten

  • Bay View Hospital, St. Paul´s Avenue, Bayville. Tel.: 436-5446, Fax: 429-3081.

ApothekenBearbeiten

  • Callies Pharmacy, Brigade House, Garrison. Tel.: 429-9346. Geöffnet: Mo – Fr 8.30 – 19.00 Uhr, Sa 8.30 – 17.00 Uhr, So 9.00 – 13.00 Uhr.
  • Callies Pharmacy, Bayside Plaza, Bay Street. Tel.: 431-9560. Geöffnet: Mo – Fr 8.30 – 19.00 Uhr, Sa 8.30 – 17.00 Uhr, So 9.00 – 13.00 Uhr.
  • Elbethel Pharmacy, 1st Avenue, Bayville. Tel.: 437-9261.

Praktische HinweiseBearbeiten

BankenBearbeiten

  • First Caribbean International Bank, Hilton Hotel. Tel.: 426-4851. Geldautomat.

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.