Nachrichten:2021-09-17: Corona-Impfpflicht auf einigen Aida-Kreuzfahrten

Reisenachrichten > 2021 > September 2021 > 2021-09-17: Corona-Impfpflicht auf einigen Aida-Kreuzfahrten

Grund für diese Impfpflicht sind die Vorgaben der Zielländer.

AIDAluna uaf der Elbe (Archivbild)

Rostock (Deutschland), 17. September 2021. – Nach Angaben der Kreuzfahrt-Reederei Aida Cruises enthält der Winterfahrplan der Reederei Reisen, auf den eine ausnahmslose Corona-Impfpflicht (1G) gilt. Auch Corona-Genesene müssen eine Impfung gegen Corona vorweisen, d. h., Geimpfte und Genesene werden nicht gleichgesetzt. Grund für diese Impfpflicht sind die Vorgaben der Zielländer.

Besonders strenge Regelungen gelten auf Reisen in die Karibik, den Orient oder nach Norwegen. Auf diesen Reisen gibt es keine Ausnahmen für ungeimpfte Kinder.

Erleichterte Regelungen gibt es für Kinder auf Reisen zu den Kanaren, im Mittelmeer sowie für Städtereisen ab Hamburg: hier genügt ein negativer Coronatest für Kinder bis zwölf Jahren.

Vor Reiseantritt sind zudem Coronatests vorgeschrieben. Es gilt eine Maskenpflicht in den Innenbereichen der Kreuzfahrtschiffe.

QuellenBearbeiten