Nachrichten:2015-06-17: Kairoer Metrostation Sadat wieder offen

Reisenachrichten > 2015 > Juni 2015 > 2015-06-17: Kairoer Metrostation Sadat wieder offen

Die Station war vor zwei Jahren aus Sicherheitsgründen geschlossen worden.

Logo der Metro

Kairo (Ägypten), 17. Juni 2015. – Sie ist vielleicht die wichtigste Metrostation Kairos: Sadat. Sie befindet sich direkt unter dem Tahrir-Platz, an dessen Ende sich das Ägyptische Museum befindet, und ist zugleich Umsteigstelle zwischen zwei Metrolinien. In den vergangenen Jahren konnte man nur an der Station Shuhada unter dem Hauptbahnhof umsteigen.

Sie wurde nun am Mittwoch Morgen wieder eröffnet, einem Tag vor dem Beginn des heiligen Fastenmonats Ramadan.

Die Station war vor zwei Jahren nach der Erstürmung der von Anhängern der mittlerweile verbotenen Muslimbruderschaft besetzten Raba'a-el-Adawiya-Moschee geschlossen worden, um den Zugang zum Tahrir-Platz aus Sicherheitsgründen zu unterbinden.

Ganz normal ist die Situation noch nicht: Für die Sicherheit sind zahlreiche Polizistinnen und Polizisten im Einsatz, und es kommt zu Taschenkontrollen.

Die Metrostation Giza wurde bereits im Juli 2014 wieder eröffnet.

Verwandte NachrichtenBearbeiten

QuellenBearbeiten