Nachrichten:2014-11-27: Geplante Museumseröffnungen in Alexandria und Port Said

Reisenachrichten > 2014 > November 2014 > 2014-11-27: Geplante Museumseröffnungen in Alexandria und Port Said

Besucher der ägyptischen Mittelmeerküste können in absehbarer Zeit zwei neue Museen besichtigen.

Alexandria (Ägypten), 27. November 2014. – Nach langjähriger Schließung wurde am 18. November 2014 das Mahmoud Said Museums Centre in Alexandria im Beisein des ägyptischen Kulturministers, Gaber Asfour, und des Gouverneurs von Alexandria, Tarek Al-Mahdi, wiedereröffnet. Das Museum beherbergt die modernen Gemälde von Mahmoud Said (1897–1964) und der Gebrüder Adham Wanly (1908–1959) und Seif Wanly (1906–1979). Neben Gemälden werden auch persönliche Gegenstände der Maler präsentiert.

Nach Aussagen von Ahmed Sharaf, dem Leiter der Museumsabteilung beim Antikemministerium, soll innerhalb der nächsten anderthalb Jahre ein neues Port-Said-Museum errichtet werden. Das alte Museum wurde zerstört und lässt sich nicht wiederherstellen. Das Museum, das 1963 eröffnet wurde, soll zukünftig wieder zahlreiche Stücke aus dem alten Ägypten bis zur Neuzeit zeigen.

QuellenBearbeiten