Nachrichten:2014-04-08: Neubau AIDAprima wird später ausgeliefert

Reisenachrichten > 2014 > April 2014 > 2014-04-08: Neubau AIDAprima wird später ausgeliefert

Die Jungfernfahrt der neuen AIDAprima wird um ein halbes Jahr verschoben

Rostock (Deutschland), 08.04.2014. – Die Fertigstellung der AIDAprima verzögert sich um ein halbes Jahr. Das Schiff ist der Prototyp einer neuen Generation von Kreuzfahrtschiffen und wird von Mitsubishi Heavy Industries gebaut. Eigentlich sollte das Schiff am 20.03.2015 auf eine 86-tägige Jungfernfahrt gehen und am 16.06.2015 in Hamburg ankommen, doch daraus wird nichts.

Dadurch verschiebt sich auch die Jungfernfahrt: sie findet jetzt in zwei Etappen statt: der erste Teil dauert 50 Tage, er beginnt am 01.10.2015 in Yokohama und endet am 20.11.2015 in Dubai. Das Schiff bleibt dann über Winter vor der Küste Arabiens, dann beginnt am 18.03.2016 in Dubai eine zweite 38-tägige Etappe der Jungfernfahrt, sie endet dann am 25.04.2016 in Hamburg. Alle Passagiere, die zu den veränderten Bedingungen teilnehmen, erhalten auf den Reisepreis einen Rabatt von 25%.

QuellenBearbeiten