Nachrichten:2014-01-22: Gleisanlagen der Kölner Hohenzollernbrücke werden saniert

Reisenachrichten > 2014 > Januar 2014 > 2014-01-22: Gleisanlagen der Kölner Hohenzollernbrücke werden saniert

In dieser Zeit werden zahlreiche Züge umgeleitet.

Luftaufnahme der Hohenzollernbrücke

Köln (Deutschland), 22. Januar 2014. – Zwischen dem 7. März 2014 und den 7. April 2014 wird die Hohenzollernbrücke in Köln teilweise für den Bahnverkehr gesperrt. In dieser Zeit werden die stark genutzten Bahngleise und Weichen in mehreren Bauphasen ersetzt. Nur die beiden Gleise der Nordbrücke sind von den Sanierungsmaßnahmen nicht betroffen. Auf ihnen verkeht der S-Bahn- und ein Teil des Regionalverkehrs. Von den Baumaßnahmen sind auch der Hauptbahnhof selbst und der Köln-Messe/Deutz betroffen.

Wegen dieser Baumaßnahmen werden zahlreiche Züge umgeleitet. 20 Prozent der Fernzüge verkehren dann nicht über den Hauptbahnhof. Neben den Umleitungen für 120 Fern- und 120 Nahverkehrszüge wird es auch zu Fahrplanänderungen kommen.

Von den ICE-Verbindungen sind die Strecken Köln-Hannover-Berlin, Dortmund-Köln-Mannheim-München und Berlin-Hannover-Köln-Stuttgart betroffen.

QuellenBearbeiten