Nachrichten:2014-01-22: Christus-Statue wird nach Blitzeinschlag repariert

Reisenachrichten > 2014 > Januar 2014 > 2014-01-22: Christus-Statue wird nach Blitzeinschlag repariert
Die Statue des Cristo Redentor ist Rios Wahrzeichen.

Das Monument kann trotzdem weiterhin besichtigt werden.

Rio de Janeiro (Brasilien), 22. Januar 2014. – Bei einem schweren Gewitter ist die Statue des Cristo Redentor von mehreren Blitzengetroffen und beschädigt worden. Die Statue hat dabei Teile des rechten Daumens eingebüßt. Der Mittelfinger war bereits bei einem früheren Gewitter beschädigt worden.

Seit Dienstag, dem 21. Januar 2014, laufen die Reparaturarbeiten. Hierzu kann man auf einen Vorrat aus Specksteinkacheln zurückgegriffen werden. Außerdem wird ein neuer Blitzableiter installiert, um die Statue besser zu schützen.

Die Arbeiten werden außerhalb der Öffnungszeiten erledigt, so dass es keine Beschränkungen für Touristen gibt.

QuellenBearbeiten