Nachrichten:2014-01-01: Hitzewelle in Australien und Argentinien

Reisenachrichten > 2014 > Januar 2014 > 2014-01-01: Hitzewelle in Australien und Argentinien

Es wurden 40 °C im Schatten gemessen.

Canberra (Australien), Buenos Aires (Argentinien), 01. Januar 2014. – Auch Australien und Argentinien kämpfen mit extremen Wetterlagen. Von der Hitzewelle ist insbesondere die australische Ostküste und mit ihr die Stadt Brisbane betroffen. Hier werden etwa 40 Grad im Schatten gemessen. Im Binnenland erreichen die Temperaturen gar 48 °C.

Auch in Argentinien erreichen die Temperaturen 40 °C. Der massive Einsatz von Klimaanlagen ließ die Stromversorgung für etwa 800.000 Menschen zusammenbrechen.

QuellenBearbeiten