Nachrichten:2011-07-27: Unwetter in Südkorea

Reisenachrichten > 2011 > Juli 2011 > 2011-07-27: Unwetter in Südkorea

In der Hauptstadt Seoul wurde der Notstand ausgerufen.

Seoul (Südkorea), 27. Juli 2011. – Seit Wochenbeginn hat Südkorea mit starken Regenfällen zu kämpfen. Damit verbunden sind Überschwemmungen und Erdrutsche. 30 Menschen kamen bereits unter den Erdmassen zu Tode, davon allein 16 in der Hauptstadt Seoul.

In der Hauptstadt Seoul wurde der Notstand ausgerufen.

Eine Wetteränderung ist vorläufig nicht in Sicht.

QuellenBearbeiten