Nachrichten:2010-05-01: Expo 2010 in Shanghai eröffnet

Reisenachrichten > 2010 > Mai 2010 > 2010-05-01: Expo 2010 in Shanghai eröffnet

Die Expo-Ausstellung von Shanghai soll alle Rekorde brechen. Mehr Besucher, mehr Pavillons, aber auch mehr Sicherheitskräfte.

Shanghai (China), 01. Mai 2010. – Mit einer gigantischen Multimediashow wurde die Expo 2010 am 30. April 2010 in Shanghai eröffnet. Die Ausstellung kann vom 1. Mai 2010 bis 31. Oktober 2010 besucht werden und steht unter dem Motto: „Better City, Better Life“ – „Eine bessere Stadt, ein besseres Leben“. Der Aufwand für diese Ausstellung übertrifft sogar die olympischen Sommerspiele 2008 in China. Nichts soll das Ereignis trüben, dafür sorgen auch strenge Sicherheitsmaßnahmen in der Stadt.

Nordkorea und die USA sind erstmals auf einer Expo vertreten. Es gibt sowohl Länderpavillons – zu den bedeutenderen zählen der von China, Saudiarabien, Indien und Deutschland, als auch Themenpavillons, zu zu den Themen Urban Footprints, Urban Planet, Urban Dwellers, Urban Beings und Urban Dreams eingerichtet wurden.

Das Maskottchen heißt HaiBao, chinesisch 海宝, was „Schmuckstück der See“ bedeutet. Es hat die Form des chinesischen Buchstabens 人 bzw. eines kopfstehenden V und ist hellblau mit zwei großen Augen.

Erst vor wenigen Tagen wurde das [Einreiseverbot nach China für HIV-Infizierte aufgehoben|Einreiseverbot nach China für HIV-Infizierte aufgehoben].

QuellenBearbeiten