Nachrichten:2009-12-05: Jungfernfahrt der „Oasis of the Seas“

Reisenachrichten > 2009 > Dezember 2009 > 2009-12-05: Jungfernfahrt der „Oasis of the Seas“

Das größte Kreuzfahrtschiff der Welt geht auf siebentägige Kreuzfahrt in die Karibik.

Fort Lauderdale (USA), 05. Dezember 2009. – Das größte und teuerste Kreuzfahrtschiff der Welt, die „Oasis of the Seas“ der Royal Caribbean Cruise Line, sticht am 5. Dezember zu seiner Jungfernfahrt ab Fort Lauderdale in die karibische See.

Das Schiff ist 360 Meter lang, 64 Meter breit und verfügt über 15 Passagierdecks. In 2704 Kabinen können bis zu 6296 Passagiere untergebracht werden. Für die Unterhaltung und Verpflegung stehen u.a. 20 Restaurants, 19 Bars und Clubs, das Opal Theater mit 1400 Plätzen, das Freiluft-Amphitheater Aqua Theater mit 750 Plätzen, eine 9-Loch-Minigolfanlage, ein Basketball bzw. Volleyballfeld, 21 Pools, eine etwa 700 Meter lange Jogging-Bahn u.v.m. zur Verfügung. Zur Erholung dient auch der Central Park mit seinen ca. 12.000 Pflanzen.

Geboten werden siebentägige Kreuzfahrten ab Fort Lauderdale, die auf zwei Routen durch die westliche bzw. die östliche Karibik führen. Die Preise betragen ab 635 Euro für eine Innenkabine, ab 750 Euro für eine Außenkabine und ab 890 Euro für eine Balkonkabine.

Das Schwesterschiff, die „Allure of the Seas“, soll im August 2010 in Dienst gestellt werden.

QuellenBearbeiten