Nachrichten:2008-09-02: Lobby im Dubaier Atlantis-Hotel ausgebrannt

Reisenachrichten > 2008 > September 2008 > 2008-09-02: Lobby im Dubaier Atlantis-Hotel ausgebrannt

Das 5-Sterne-Hotel sollte am 24. September 2008 eröffnet werden.

Dubai (Vereinigte Arabische Emirate), 02. September 2008. – In wenigen Tagen, am 24. September 2008, sollte es eröffnet werden: das neue Fünf-Sterne-Hotel Atlantis Dubai auf der Palmeninsel Jumeira. In der Lobby ist nach Schweißarbeiten ein Feuer ausgebrochen, das die Lobby vollständig zerstört hat. Die Mitarbeiter konnten in Sicherheit gebracht werden.

Das Hotel verfügt über 1539 Zimmer und Suiten und wäre damit die größte Herberge Dubais. Markantes Zeichen ist der riesige Bogen im Eingangsbereich. Etwas vom Mythos Atlantis gibt es in den beiden „lost chambers“ zu betrachten: untergegangene Wracks, versunkene Straßen und Plätze. Der Strandbereich erstreckt sich über 1,5 km Länge.

Update 25. September 2008Bearbeiten

Doch noch geschafft: Das Atlantis Dubai nahm mit einem sog. „Softopening“ den Betrieb auf. Die Spuren des Brandes konnten beseitigt werden. Wie der Begriff Softopening ausdrückt, beginnt jetzt die Phase der Einarbeitung. Am 20. November 2008 soll es dann offiziell und dann vollständig seinen Betrieb aufnehmen.

Update 21. November 2008Bearbeiten

Mit einer gigantischen Feier in der Nacht zum 21. November 2008 wurde die künstliche Insel „Palm Jumeirah“ offiziell eröffnet.

QuellenBearbeiten