Hilfe:Variablen

Unter Variablen versteht man Platzhalter für veränderliche Größen. Das können veränderliche Zahlen sein, wie z.B. die Uhrzeit oder die Anzahl von Seiten, es können Eigenschaftsbegriffe sein wie oben oder fett gedruckt. Solche Variable werden oft als Parameter bezeichnet. Und es kommt darauf an, ob man einen Wert eine Variablen abfragen möchte oder ob man ihn an das System übergeben möchte.

Abfragen von VariablenBearbeiten

In Frage kommen dazu in erster Linie Systemvariable, das heißt Größen, die mit dem Betriebssystem zu tun haben oder im Zusammenhang mit der benutzten Software stehen. Bei unserem Wiki werden solche Variablen aufgerufen wie eine Vorlage, und so sind sie auch auf der Seite Hilfe:Was sind Vorlagen? beschrieben und großteils aufgelistet auf der Seite Hilfe:Magische Wörter.

Übergeben von VariablenBearbeiten

Nur einen Wert übergebenBearbeiten

Zunächst ein Beispiel, um die Funktionsweise zu verstehen. Nehmen wir an, mit einer Vorlage soll ein Text ausgegeben werden. Beispielsweise ein Abwesenheitshinweis, die Datei Vorlage:Abw-Dat ist an das Original {{Abwesend}} angelehnt:

  Abwesend: Diese(r) Benutzer(in) ist vorläufig abwesend. Es kann daher vorkommen, dass er/sie nicht sofort auf Nachrichten reagiert, die auf der Diskussionsseite hinterlassen werden. In dringenden Fällen einfach eine E-Mail schicken.


Sie ergibt einen lapidarer Hinweis, dass der Benutzer vorübergehend nicht erreichbar ist. Er/sie kann dann ein Datum der Rückkehr manuell anfügen oder auch lassen. Oder aber es ist in die veräneine Vorlage integriert. Sie wird hier aufgerufen mit {{Abw-Dat|31.05.2099}}. Nach dem Namen der aufgerufenen Vorlage kommt als Trennzeichen der senkrechte Strich "|", dann der Parameterwert.

  Abwesend: Diese(r) Benutzer(in) ist vorläufig abwesend. Es kann daher vorkommen, dass er/sie nicht sofort auf Nachrichten reagiert, die auf der Diskussionsseite hinterlassen werden. In dringenden Fällen einfach eine E-Mail schicken. Voraussichtlich ist er/sie ab 31.05.2099 wieder anwesend


Hier wird nur ein Parameter Datum übergeben, es macht bei dieser Vorlage auch nichts, wenn kein Datum angegeben wird, d.h. kein Parameter übergeben wird. Aber das ist nicht bei jeder Vorlage der Fall.


Variablen nach der ReihenfolgeBearbeiten

Was tun, wenn 2 oder mehr Daten übergeben werden müssen, etwa Anfang und Ende? Beispiel siehe {{Abw-Dat2|01.01.1990|01.05.2011}}. Ergebnis:


  Abwesend: Diese(r) Benutzer(in) ist vom 01.01.1990 an abwesend. Voraussichtlich ist er/sie ab 31.05.2049 wieder anwesend Es kann daher vorkommen, dass er/sie nicht sofort auf Nachrichten reagiert, die auf der Diskussionsseite hinterlassen werden. In dringenden Fällen einfach eine Email schicken.


Auch hier wird als Trennzeichen zwischen den Parametern der "|" Strich benutzt. Es geht auch nur mit dem Anfang: {{Abw-Dat2|01.01.1990}}


  Abwesend: Diese(r) Benutzer(in) ist vom 01.01.1990 an abwesend. Es kann daher vorkommen, dass er/sie nicht sofort auf Nachrichten reagiert, die auf der Diskussionsseite hinterlassen werden. In dringenden Fällen einfach eine Email schicken.


und auch nur mit dem Ende. Aber dann muss ein Platz "| |" frei gehalten werden: {{Abw-Dat2| |01.05.2011}}


  Abwesend: Diese(r) Benutzer(in) ist vorläufig abwesend. Voraussichtlich ist er/sie ab 31.05.2049 wieder anwesend Es kann daher vorkommen, dass er/sie nicht sofort auf Nachrichten reagiert, die auf der Diskussionsseite hinterlassen werden. In dringenden Fällen einfach eine Email schicken.


Die Methode {{Vorlage|Param1|Param2|Param3|Param4}} funktioniert (bei entsprechender Programmierung), wenn man weiß, welcher Parameter welche Bedeutung hat. Für einen nicht übergebenen Parameter muss auf jeden Fall der Trennstrich vorhanden sein, damit der folgende Parameter an der richtigen Stelle übergeben wird.

Variablenübergabe nach ihrem NamenBearbeiten

Es ist wesentlich übersichtlicher, die Variablen zu benennen, so wie es z.B. in der Vorlage Anekdote geschieht.

Hier die Zeile aus der Dokumentation:
{{Anekdote|heading=|text=|image=|float=|header=|size=|styles=}}

Und hier ein Anwendungsbeispiel:

  Information
Die Übergabe von Variablen durch Namen ist nicht an eine feste Reihenfolge gebunden. Dadurch wird die Bearbeitung einer Vorlage mit benannten Variablen leichter zu bearbeiten. Jedenfalls solange keine Tippfehler in den Namen sind.

{{Anekdote
|float=left
|size=375px
|heading=Information
|image=[[Bild:SymbolInformation.svg|25px]]
|text=Die Übergabe von Variablen durch Namen ... }}


Diese ersten Grundkenntnisse kann man jetzt anwenden bei einer ⇒ Vorlagenprogrammierung