Tây Ninh

Provinzstadt in Vietnam
(Weitergeleitet von Tay Ninh)
Welt > Eurasien > Asien > Südostasien > Vietnam > Südostvietnam > Tây Ninh (Provinz) > Tây Ninh

Tây Ninh ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im Südostvietnam von Vietnam. Diese Stadt ist das Zentrum des Caodaismus, einer recht jungen Religion, die hier in Vietnam entstanden ist.

Tây Ninh
kein Wert für Einwohner auf Wikidata: Einwohner nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

AnreiseBearbeiten

Grenzübergang nach Kambodscha: Der Grenzübergang zwischen Xa Mat und Trapeang Phlong in Kambodscha ist möglich. Der nächste größere Ort in Kambodscha ist Kraek. Das vietnamesische Visum wird an der Grenze nicht erteilt. Für die 14 km zwischen dem kambodschanischen Kraek und der Grenze nutzt man ein Moped-Taxi.

Entfernungen
Ho-Chi-Minh-Stadt96 km

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Auf der StraßeBearbeiten

  • Bus. Es gibt eine regelmäßige Verbindung mit Ho-Chi-Minh-Stadt durch Tourbusse, die auch zu den Củ Chi Tunneln fahren. Preis: Das Ticket kostet ca. $4.

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Tay Ninh Holy See. Bekannter Tempel der Caodaisten.
  • Nui Ba Den Mountain. Vom Berg aus hat man eine schöne Aussicht auf die Umgebung.

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

  • Hoa Binh Hotel, #210 - 30/4 Duong. Zimmer mit Frühstück. Das Hotel bietet auch einen Massage-Service an. Preis: VND 220.000-350.000.
  • Anh Dao Hotel, #146 - 30/4 Duong. Preis: VND 150.000.
  • Song Lam Hotel, 30/4 Duong (between An Dao and Hoa Binh Hotel). Preis: VND 170.000.
  • Nha Nghia Quyen, 30/4 Duong (gegenüber dem Anh Dao Hotel). Hotel mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Preis: VND 120.000-150.000.
  • Viet Phuong (nahe dem Nha Nghia Quyen). Preis: VND 140.000.

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

Vorwahl066
Postleitzahl73

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.