Pisa (Fluss)

Fluss in Polen, linker Nebenfluss des Narew

Die Pisa (polnisch: Pisz) ist ein ca. 80 km langer Fluss in Masuren in Polen. Sie entspring in den Großen Masurischen Seen (Roschsee - durch Kanäle unter anderem mit dem Spirdingsee und Mauersee verbunden), die sie nach Süden entwässert. Sie ist ein beliebter Kajakwanderwege, der sich nach ihrer Mündung in der Narew fortsetzt.

Zwischen Baliki und Jurki
Bei Kozeł
In Pisz

RegionBearbeiten

Der Fluss prägt einen Teil der südlichen Masurischen Seenplatte, nämlich der Johannesburger Heide, in der Woiwodschaft Masuren-Ermland.

AnreiseBearbeiten

FlughäfenBearbeiten

StraßeBearbeiten

Die Anreise wird regelmäßig über Olsztyn erfolgen.

MobilitätBearbeiten

Das Gebiet ist touristisch gut erschlossen, gleichwohl ist die Natur hier noch sehr wild und schön.

OrteBearbeiten

Der Fluss durchfließt folgende Ortschaften:

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.