Nachrichten:2011-06-28: UNESCO-Welterbekomitee ernennt 25 neue Stätten

Reisenachrichten > 2011 > Juni 2011 > 2011-06-28: UNESCO-Welterbekomitee ernennt 25 neue Stätten

Zu den Stätten gehört auch das Fagus-Werk in Alfeld.

Paris (Frankreich), 28. Juni 2011. – Auf der 35. Tagung des UNESCO-Welterbekomitees in Paris wurden 25 neue Welterbestätten in die Liste des Welterbes aufgenommen, darunter 21 Welterbestätten, drei Naturerbestätten und das Wadi Rum als Kultur- und Naturerbestätte.

WelterbestättenBearbeiten

Die drei neuen Naturerbestätten:

Eine neue Kultur- und Naturerbestätte:

Die Tropischen Regenwälder von Sumatra in Indonesien und das Biosphärenreservat Río Plátano in Honduras wurden in die „Liste des gefährdeten Welterbes“ aufgenommen. Das Wildschutzgebiet Manas in Indien wurde aus dieser Liste gestrichen.

QuellenBearbeiten